Erste Ergebnisse der Gesellschaftsstudie

Bei der Wahl des Standortes für ein geologisches Tiefenlager steht die Sicherheit an erster Stelle. Daneben wurden aber auch die Auswirkungen auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt im Rahmen der sogenannten sozioökonomisch-ökologischen Wirkungsstudie (SÖW) untersucht. Das Image einer Region sowie der gesellschaftliche Zusammenhalt wurden dabei jedoch ausgeklammert. Der Ausschuss der Kantone (AdK) hat deshalb 2012 die Durchführung einer zusätzlichen Studie beschlossen, welche die SÖW ergänzen soll. Nun liegen die Ergebnisse der ersten Bevölkerungsbefragung vor. 

Die Dokumente zur Studie sind unter www.radioaktiveabfaelle.zh.ch ("Ausschuss der Kantone") verfügbar. 

17. Regionalkonferenz

Die 17. Plenumsversammlung der Regionalkonferenz Jura Ost fand am 16. Juni 2016 in der Stadthalle in Laufenburg statt. Hauptthema der Versammlung war die Stellungnahme der Kantonsexperten zum 2x2-Vorschlag der Nagra. Im Zentrum stand dabei ein Referat des Geologen Erich R. Müller zum Thema Erosion. 

Referant Erich Müller

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine Regionalkonferenzen 2016

Das Leitungsteam der Regionalkonferenz Jura Ost hat an seiner Sitzung vom 5. Februar die Termine für die Vollversammlungen 2016 festgelegt: 

17. Regionalkonferenz: 16. Juni 2016, 18 Uhr, Laufenburg

18. Regionalkonferenz: 22. September, 18 Uhr, (Ort wird noch festgelegt)

19. Regionalkonferenz: 17. November 2016, 18 Uhr, (Ort wird noch festgelegt)