Brugg

Die Vollversammlung des Vereins Regionalkonferenz Jura Ost verabschiedete am 16. September 2021 die definitive Stellungnahme zu den Nagra-Vorschlägen für Oberflächeninfrastrukturen. Das Dokument kann vor hier heruntergeladen werden (OFI-Stellungnahme).

Die 33. Vollversammlung der Regionalkonferenz Jura Ost findet am Donnerstag, 25. November 2021 um 18 Uhr in Laufenburg/AG statt. Details folgen später. 

Die nächste Vollversammlung des Vereins Regionalkonferenz Jura Ost findet wie angekündigt am Donnerstag, 16. September 2021, 18 Uhr, in der Turnhalle in Linn statt. Gemäss der aktuellen Covid-Verordnung gilt für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Zertifikatspflicht. Alle Vereinsmitglieder und angemeldeten Gäste müssen entweder geimpft, genesen oder negativ getestet sein und dies mittels eines Zertifikats belegen können. Die gültigen Zertifikate müssen beim Zutritt zum Tagungslokal zusammen mit einem Ausweis (ID, Pass) vorgelegt werden.

Die folgende Mitteilung stammt nicht von der Regionalkonferenz Jura Ost, sondern wird auf Anordnung des Bundesamtes für Energie veröffentlicht:

 

Mit dem Sachplan geologische Tiefenlager wird nach dem schweizweit sichersten Standort für die Entsorgung der radioaktiven Abfälle der Schweiz gesucht. Die Abfälle werden dereinst in einem geologischen Tiefenlager im Untergrund eingelagert. Zurzeit kommen noch drei mögliche Standortgebiete in Frage, Jura Ost, Nördlich Lägern und Zürich Nordost. In allen drei Standortgebieten informiert das Bundesamt für Energie BFE gemeinsam mit den beteiligten Akteuren regelmässig die Bevölkerung über den Stand und die Fortschritte im Verfahren sowie den weiteren Verlauf in den nächsten Jahren. Alle Bewohnerinnen und Bewohner der Standorgebiete sind herzlich eingeladen, an den nächsten Informationsveranstaltungen teilzunehmen. Sie finden an folgenden Daten statt:

23. September 2021 um 19 Uhr im Riverside in Zweidlen-Glattfelden (Nördlich Lägern)

28. September 2021 um 19 Uhr auf dem Campus der FHNW in Brugg-Windisch (Jura Ost)

Ort und Datum für Zürich Nordost wird später angekündigt.

Alle drei Veranstaltungen überträgt das BFE zusätzlich ins Internet. Sie können die Veranstaltung bequem von zuhause aus verfolgen unter: www.energeiaplus.com/infoveranstaltung

Im Anschluss an die Veranstaltung haben Sie vor Ort die Möglichkeit, den anwesenden Vertreterinnen und Vertretern der beteiligten Behörden und Organisationen persönlich Fragen zu stellen.

Es gelten die Pandemie-Regeln zum Zeitpunkt der Veranstaltung.

Die 32. Vollversammlung des Vereins Regionalkonferenz Jura Ost findet am Donnerstag, 16. September, 18 Uhr, in der Turnhalle Linn (Gemeinde Bözberg) statt. Wegen des beschränkten Platzangebotes aufgrund der Corona-Schutzbestimmungen können an dieser Versammlung ausnahmsweise keine Gäste teilnehmen.

Die 31. Vollversammlung des Vereins Regionalkonferenz Jura Ost findet am Donnerstag, 27. Mai 2021, 18 Uhr, statt. Aufgrund der aktuell geltenden Corona-Bestimmungen wird die Versammlung in Form einer Videokonferenz durchgeführt.