Brugg

Die Termine 2015 für die Regionalkonferenzen wurden vom Leitungsteam wie folgt festgelegt: 25. Februar, 18. Juni und 29. Oktober (jeweils 18 Uhr).

Die 13. Plenumsveranstaltung der Regionalkonferenz Jura Ost fand am 4. Dezember 2014 in der Stadthalle Laufenburg statt. Im Zentrum der Konferenz stand ein Bericht zu den möglichen sozioökonomisch-ökologischen Auswirkungen eines geologischenTiefenlagers auf die Region (SÖW-Studie Teil 2). Weiter beschäftigte sich die Konferenz mit der Vereinbarkeit  geologischer Tiefenlager mit regionalen Naturpärken. Sie nahm dazu einen schriftlichen Bericht zur Kenntnis, der von der Fachgruppe SÖW zu diesem Thema erarbeitet worden war.

Die 12. Plenumsversammlung der Regionalkonferenz Jura Ost findet am 28. August in Laufenburg statt. Im Zentrum dieser Versammlung stehen zwei Fachreferate. Das erste Referat von Philip Birkhäuser (Nagra) lautet: "Einsichten in die Geologie der Standortgebiete für ein mögliches Tiefenlager: Ergebnisse der seismischen Untersuchungen 2011/12". Anschliessend berichtet Prof. Simon Löw von der ETH Zürich über "Bautechnischen Risiken und Langzeitsicherheit von geologischen Tiefenlagern in der Nordschweiz".

Die 11. Regionalkonferenz Jura Ost fand am 21. Mai 2014 im Salzhaus in Brugg statt. Im statutarischen Teil der Versammlung standen Ergänzungswahlen für die Fachgremien an. Karl Läuchli, Gemeindevertreter Rüfenach, wurde in die Fachgruppe Sicherheit gewählt, Roland Schmitt, Brugg/Umiken, in die Fachgruppe SÖW. 

Dr. Meinert Rahn informierte die Konferenzmitglieder anschliessend über die sicherheitstechnischen Kriterien im Sachplanverfahren. Den Abschluss der Konferenz bildete ein Zwischenbericht zum Stand der Abklärungen zu den sozioökonomisch-ökologischen Auswirkungen eines Tiefenlagers. 

11. regionalkonferenz

Das Leitungsteam der Regionalkonferenz Jura Ost hat an seiner ersten Sitzung in diesem Jahr die Termine für die Plenumsversammlungen 2014 festgelegt:

 

11. Regionalkonferenz: Mittwoch, 21. Mai 2014

12. Regionalkonferenz: Donnerstag, 28. August 2014

13. Regionalkonferenz: Donnerstag, 4. Dezember 2014

 

Genauere Angaben zu den Konferenzen werden jeweils frühzeitig auf dieser Website veröffentlicht.

Die bisher 10. und und diesem Jahr letzte Regionalkonferenz fand am 17. Dezember in Villigen statt. Den Auftakt der Versammlung bildete ein Referat von Regierungsrat Stephan Attiger, Vorsteher des Departements Bau, Verkehr und Umwelt. Nach einem kurzen statutarischen Teil zogen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Bilanz über die bisherige Tätikgeit der Regionalkonferenz. Abgeschlossen wurde die Veranstaltung mit einem Ausblick auf das weitere Sachplanverfahren und namentlich auf die Aufgaben, welche im nächsten Jahr auf die Regionalkonferenz zukommen. 

10. Regionalkonferenz