Brugg

Aufgrund verschiedener Umstände muss der Terminplan für die diesjährigen Regionalkonferenzen angepasst werden: 

Die 21. Regionalkonferenz findet am Donnerstag, 29. Juni 2017, 18 Uhr, im Salzhaus in Brugg statt. Der Termin vom 21. September entfällt.

Die 22. Regionalkonferenz findet wie vorgesehen am 23. November, 18 Uhr, statt. Ort und weitere Details dazu folgen.

Das Leitungsteam der Regionalkonferenz Jura Ost hat die Termine für die Plenumsversammlungen 2017 wie folgt festgelegt:

20. Regionalkonferenz: Donnerstag, 9. März 2017, 18 Uhr, Salzhaus, Brugg

21. Regionalkonferenz: Donnerstag, 29. Juni, 18 Uhr, Ort noch offen

22. Regionalkonferenz: Donnerstag, 23. November, 18 Uhr, Ort noch offen (Eventualtermin)

Die 19. Regionalkonferenz findet am 17. November 2016 in Brugg statt. 

Die 18. Plenumsversammlung der Regionalkonferenz Jura Ost fand am 22. September in Villigen statt. Im Zentrum dieser Konferenz standen die ersten Umfrageergebnisse der Gesellschaftsstudie.

Der entsprechende Bericht kann bei der Geschäftsstelle bezogen werden. 

Steffen de Sombre

Die Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle (Nagra) hat am 27. September 2016 beim Bundesamt für Energie (BFE) insgesamt 16 Gesuche für Sondierbohrungen in den von ihr vorgeschlagenen Standortgebieten Jura Ost und Zürich Nordost eingereicht. Die Bewilligungen für diese Gesuche werden frühestens Mitte 2018 vorliegen.

Bei der Wahl des Standortes für ein geologisches Tiefenlager steht die Sicherheit an erster Stelle. Daneben wurden aber auch die Auswirkungen auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt im Rahmen der sogenannten sozioökonomisch-ökologischen Wirkungsstudie (SÖW) untersucht. Das Image einer Region sowie der gesellschaftliche Zusammenhalt wurden dabei jedoch ausgeklammert. Der Ausschuss der Kantone (AdK) hat deshalb 2012 die Durchführung einer zusätzlichen Studie beschlossen, welche die SÖW ergänzen soll. Nun liegen die Ergebnisse der ersten Bevölkerungsbefragung vor. 

Die Dokumente zur Studie sind unter www.radioaktiveabfaelle.zh.ch ("Ausschuss der Kantone") verfügbar.