Brugg

Am 23./24. Mai 2019 organisiert die Geschäftsstelle der RK Jura Ost wiederum eine Exkursion nach Frankreich. Auf dem Programm steht am ersten Tag die Besichtigung des Centre de l'Aube, wo radioaktive Abfälle in einem Endlager an der Erdoberfläche gelagert werden. Der zweite Tag führt nach Bure, wo Informationen zum Projekt Cigéo und zum Felslabor Bure vermittelt werden und ein Treffen mit einer Delegation aus der betroffenen Region stattfindet. An dieser Exkursion können Mitglieder der Regionalkonferenzen Jura Ost, Nördlich Lägern und Zürich Nordost teilnehmen. Die Auschreibungsunterlagen werden über die Geschäftsstellen verteilt.